Sensevent | Hochzeiten und Flitterwochen auf Kreta

Isa & Dennis – Traumhochzeit am Strand auf Kreta

Ich bin nun seit zwei Jahren auf der Insel Kreta und durfte hier schon viele wundervolle Hochzeiten organisieren und als Traurednerin begleiten.

Eigentlich wäre es bei mir in wenigen Tagen wieder losgegangen – doch der Saisonstart muss wohl wegen dieser ganzen Corona-Geschichte verschoben werden.

Nach dem ersten Schock und der vielen Umorganisiererei, habe ich nun mein Krönchen wieder gerichtet und beschlossen, mich auf das Positive zu konzentrieren. Und glaubt mir: wenn man das fokussiert, dann findet man vieles…

Und so habe ich nun auch Zeit, mich mal wieder meinen Blogbeiträgen zu widmen und Euch einige meiner schönsten Momente der vergangegen Saison zu zeigen.

 

Die schönsten Momente 2019
Isa & Dennis – 22.09.2019

Und die waren zum Dahinschmelzen – ganz vorne dabei sind die Momente der Hochzeit von Isa & Dennis.

Die beiden hatten die Idee einer lockeren Strandhochzeit ohne Schi-Schi mit anschließendem Barbecue-Dinner und einer Feier im engsten Kreis ihrer Liebsten.

Der Ort unserer Wahl – Rethymno

Bei der Location-Suche einer Destination-Wedding sind kurze und unkomplizierte Anfahrteswege wichtig – sowohl von den Flughäfen als auch von den Unterkünften. Viele Gäste reisen nur übers Wochenende oder für einige Tage an. Andere haben das Glück, die Reise gleich mit einem Urlaub verbinden zu können.

Die Region um die Stadt Rethmyno bietet da die perfekten Locations und ist von beiden Flughäfen (Heraklion und Chania) relativ schnell und einfach erreichbar.
Es gibt hier tolle Villen und Ferienhäuser für die Feier, einen langen, feinen Sandstrand mit tollen Ecken für die Trau-Zeremonie und viele Hotels und Apartments für die Gäste. Außerdem gibt es natürlich Tavernen, Shops und allerlei andere Möglichkeiten, sich die Zeit zu versüßen.

 

Das Hochzeits-Konzept – locker, maritim und natürlich – mit viel Weiß und Blau-Tönen

„Bloß nicht zu viel Tam-Tam! Das sind wir einfach nicht!“, betonten die beiden bei unserem Kennenlernen – und das stimmte. Und umso näher wir uns kennenlernten, desto mehr erkannte ich, dass die beiden eine „Show für sich“ sind und kein Drumherum brauchen, das sie schmückt.

Isa & Dennis sind fantastische, strahlende Persönlichkeiten und ein großartiges, starkes Paar, das man einfach nur lächelnd anstarren möchte – was den Schwierigkeitsgrad der Traurede erhöht, wenn einem das alles so furchtbar nahe geht. *schluchz*

Und da Bilder bekanntlich mehr als tausend Worte sprechen, will ich Euch diese nun nicht weiter vorenthalten:

Der Traubogen mit 4 Stühen – für eine freie und standesamtliche Hochzeit in Kombination.

Vintage-Laternen und grau-grüne Pflänzchen, die auch nach der Hochzeit weiterleben dürfen.

Das Sandritual für die Trauzeremonie ist vorbereitet – daneben eine Vase für den Brautstrauß und ein Fächer – doch die Temperaturen hier im Schatten sind sehr angenehm.

Der Weg zum großen Glück wird gesäumt von haltgebenden Tauen und starken Seemannsknoten gekrönt mit verspielten, maritimen Details.

Schwämmchen, Muscheln, Sukkulenten und Treibholz…hier noch einmal alle Details zum genauer Hinschauen, liebe Gäste. Denn Ihr wart verständlicher Weise nur aufs Brautpaar fixiert…

Und da ist schon mal die eine Hälfte: Der wichtigste Mann des Tages, sichtlich freudig-aufgeregt.

„Halt – stop – das steht noch nicht!“ Die persönliche Stylistin ist natürlich sofort zur Stelle. 😉

„Sind wir bereit?“ Die Trauzeugin kündigt das baldige Eintreffen der Braut an.

„Oh ja – wir sind bereit! Bereit für den großen Auftritt!“

Und da ist sie: die Braut, geführt von ihrem Vater: Ist sie nicht wunderschön?

Und er übergibt Isa ihrem zukünftigen Mann mit einem vertrauensvollen Lächeln.

Und ihre Hände trennten sich während der gesamten Trauzeremonie nicht.

Zum Tränchen-Wegwischen gibt´s ja noch die andere Hand.

Und während ich laut über die Liebe der beiden philosophiere…

…und wir gemeinsam in Erinnerungen schwelgen…

…erkennen die beiden einmal mehr, was für ein Glück sie haben…

„Und…“, ich schmunzle, weil ich ja weiß, was jetzt kommt…

Es gibt nämlich auch ziemlich lustige Anekdoten aus Isas und Dennis gemeinsamer Geschichte…

ZIEMLICH lustige Anekdoten – aber die bleiben natürlich unter uns 😉

Und gerade im Rückblick sind die natürlich noch viel lustiger, als sie es vielleicht damals waren.

Doch all das hat zu diesem Moment nun heute hier geführt. Und alle ihre Liebsten sind dabei und freuen sich mit ihnen und für sie.

Für den nächsten Schritt bitte ich die Eltern der beiden nach vorne.

Denn gemeinsam wollen wir das Sandritual durchführen.

Und dann wird es feierlich und alle spüren, dass nun der Höhepunkt des heutigen Tages kurz bevorsteht.

Und dann erklärt Standesbeamte Stylinos Spanoudakis, auf Griechisch was es für ihn bedeutet, verheiratet zu sein, während ich übersetze. Und dann stellen wir ihnen die bedeutsamen Fragen…

Und nach dem offiziellen „Nai“ dürfen sie beiden sich nun das erste Mal als Ehepaar küssen – unter dem begeisterten Beifall ihrer Trauzeugen und Gäste.

Überglücklich strahlend beschreiten die beiden nun ihren ersten Weg als Ehepaar.

Und nach den Gratulationen kommen alle zu einem kleinen Sekt-Empfang zusammen…

Und es gibt ein Buffet mit leckeren Kleinigkeiten…

und natürlich nicht ohne die legendären griechischen Oliven.

Und danach geht´s – „Juhuu“ – auf zum Fotoshooting!

Und die Abenddämmerung bietet dem Fotografen Antonis Kelaidis bestes Foto-Licht.

Isa & Dennis: Ein absolutes Traumpaar!

Jetzt und in alle Ewigkeit wollen sie gemeinsam ihren Weg gehen.

Mit Vorfreude auf den Abend und alle kommenden Zeiten tanzen sie im Sonnenuntergang.

Noch einmal den Moment zu zweit genießen – und dann müssen sie los. Denn die Gäte warten bereits.

Die Dinner-Tische für den Abend sind gedeckt…

und mit vielen liebevoll platzierten Details dekoriert.

Alles ist in sanftes Licht gehüllt.

Viele liebevolle Details verzücken das Auge und versüßen den Abend, wie diese DIY-Fotobox der Trauzeugen.

Der Fotorahmen – liebevoll im Karibik-Look gestaltet.

Selbstgeschaltete maritime Fotobox-Accessoires aus der Hand eines wahren Künstlers.

Und dann gibt es da ja noch die Geschenke!

Und viele viele weitere emotionale Momente…

Und langsam haben dann auch alle Hunger und wir verabschieden uns und überlassen dem Caterer die Bühne…

Und nach dem Dinner…ist vor der Party.

 

Überraschendes Ende

Es war spät und ich entspannte gerade mit einem Teil des Teams auf einem Balkon der Villa. Wir öffneten gerade ein paar Kaltgetränke, um anzustoßen. Denn ich hatte gleich Geburtstag. Wir warteten nur noch auf Charline, die irgendwas unten checkte…
Als sie kam, war sie total aufgeregt und meinte, ich solle schnell runterkommen. Ich folgte natürlich sofort, schon besorgt, was denn passiert sein könnte.

Unten angekommen hielt ich Ausschau nach dem Brautpaar und bemerkte dann bei dem Blick in die Runde, dass alle Gäste mich anschauten und ihre Gläser in den Händen hielten.
Und kennt Ihr diese Momente, wenn es eigentlich so offensichtlich ist, Ihr es aber gerade absolut nicht checkt?
Naja – das war so einer!

Liebe Isa, lieber Dennis & liebe Hochzeitsgäste:
Ich danke Euch so sehr!!! Die lieben Worte, das tolle Geschenk und das wahrhaftig musicalreife Geburtstags-Ständchen waren einfach sensationell und haben mich zutiefst berührt!
Und vielen Dank auch für das Vertrauen und unsere tolle gemeinsame Planungs-Zeit und die ganzen wundervollen Momente!

Und vielen Dank auch an mein tolles Team: Charline, Vana, Kostas, Yiannis, Giannis, Atti, Soula, Antonis, Evi, Georg u.v.m. Ohne Euch wäre das natürlich alles gar nicht möglich gewesen!

Planung, Deko & Floristik: Sensevent
Fotograf: Antonis Kelaidis
Freie Traurednerin: Marieke Thüne (Sensevent)
Brautstyling: Atti Beauty & Cosmetics
Location (Dinner & Feier): Villa Vigles
Sound & Technik: RentDJ
Livemusik: Rainbow Touch
Catering: Elizabeth Tavern

Die Hochzeitsplanerin Kontakt Das ist Sensevent

Marieke Thüne

Marieke Thüne

Ich bin Eure professionelle Ansprechpartnerin für Hochzeiten, freie Trauungen, Heiratsanträge und Flitterwochen auf Kreta.

Die perfekte Planung, außergewöhnliche Dekorationen, emotionale Trau-Reden und die besondere Zeit für Paare - und gerne auch Eure Gäste - sind meine Spezialitäten.

Ihre Marieke Thüne

Leave a Reply

Die EMail bleibt geheim. * sind notwendig.